Willkommen in meinem Literatursalon
Irmtraud_Gutschke

Lesen macht glücklich, weil es uns sagt, wer wir sind und wer wir sein wollen, weil wir über uns hinauswachsen, in fremder Haut erleben dürfen, was uns sonst verschlossen bliebe. Heutzutage scheinen wir ja in Informationen zu ertrinken und haben doch das Gefühl, dass uns Wichtiges fehlt. Was ich suche, sind Bücher, die in diesem Sinne nachdenklich machen, ja auch solche, von denen ein Leuchten ausgeht. Viele Jahrzehnte habe ich als Literaturredakteurin mit Hunderten, ja Tausenden von Texten zu tun gehabt, auch selber Bücher geschrieben. Die Neugier auf Neues will ich hier mit anderen teilen.

„literatursalon.online“: Stellen Sie sich vor, wir sind zusammen in einem schönen Saal, und Sie möchten von mir wissen, was sich zu lesen lohnt. Was interessiert Sie denn, frage ich zurück. Politische Sachbücher? Gute Romane und Erzählungen? Spannende Krimis? Bildbände, die man immer wieder betrachten möchte? Mit meiner Auswahl lade ich Sie zu Ihren eigenen Entdeckungen ein.

Irmtraud Gutschke

Wenn Sie mehr über mich erfahren wollen - meine Biografie, meine Bücher und Veranstaltungen - , schauen Sie auf meine Webseite www.irmtraud-gutschke.de

Magische Fabelwesen

Wie der Mondhase hilft und Bake-Kujira das Fürchten lehrt

Von Irmtraud Gutschke

Drachen und Riesen kennen Kinder aus vielen Märchen. Ohne Vampire und Geister kommt kaum ein Fantasie-Film aus. Aber „Magische Fabelwesen und Mythische Kreaturen“, wie das Buch von Stephen Krensky heißt, gibt es in den Kulturen der Welt so viele, dass selbst Erwachsene kaum im Bilde sind. Vom Golem werden sie vielleicht schon mal gehört haben, vom Feuervogel Phönix, von den Sirenen, der Meerjungfrau, dem Faun, dem Yeti, von Pegasos. Aber das Register dieses von Pham Quang Phuc wunderschön gestalteten Bandes umfasst nicht weniger als 60 Stichwörter – von der weißen Elefantenkuh Abhramu aus der indischen Mythologie bis zu den Zwergen, die in der nordischen Mythologe geschickte Bergleute und kunstfertige Schmiede sind. Jede Menge Stoff, um sich festzulesen – für Kinder ab 7 wie auch für ihre Eltern und Großeltern. In China ist um Beispiel der freundliche Mondhase heimisch, der einmal die Stadt Peking vor einer schrecklichen Seuche rettete. In Japan soll Bake-Kujira, ein riesiger Geisterwal herumspuken. Als Seele eines Wals, der wegen seines Fleischs und Trans getötet worden ist, will er sich an Walfängern rächen. Soll er sie doch verjagen.

Stephen Krensky: Magische Fabelwesen und mythische Kreaturen. Illustrationen Pham Quang Phuc. Verlag Dorling Kindersley, 160 S., geb., 16,95 €.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

 

© 2022 Literatursalon

Login