Willkommen in meinem Literatursalon
Irmtraud_Gutschke

Lesen macht glücklich, weil es uns sagt, wer wir sind und wer wir sein wollen, weil wir über uns hinauswachsen, in fremder Haut erleben dürfen, was uns sonst verschlossen bliebe. Heutzutage scheinen wir ja in Informationen zu ertrinken und haben doch das Gefühl, dass uns Wichtiges fehlt. Was ich suche, sind Bücher, die in diesem Sinne nachdenklich machen, ja auch solche, von denen ein Leuchten ausgeht. Viele Jahrzehnte habe ich als Literaturredakteurin mit Hunderten, ja Tausenden von Texten zu tun gehabt, auch selber Bücher geschrieben. Die Neugier auf Neues will ich hier mit anderen teilen.

„literatursalon.online“: Stellen Sie sich vor, wir sind zusammen in einem schönen Saal, und Sie möchten von mir wissen, was sich zu lesen lohnt. Was interessiert Sie denn, frage ich zurück. Politische Sachbücher? Gute Romane und Erzählungen? Spannende Krimis? Bildbände, die man immer wieder betrachten möchte? Mit meiner Auswahl lade ich Sie zu Ihren eigenen Entdeckungen ein.

Irmtraud Gutschke

Wenn Sie mehr über mich erfahren wollen - meine Biografie, meine Bücher und Veranstaltungen - , schauen Sie auf meine Webseite www.irmtraud-gutschke.de

Ich entdecke, den Karneval der Tiere

Wohlklang im Aquarium

Von Irmtraud Gutschke

Das Känguruh sitzt am Klavier, der Löwe spielt Cello, drei Vögel erfreuen uns mit ihren Geigen und ein seltsames Wesen (ist es ein Krokodil?) steht am Xylofon. Camille Saint-Saëns berühmte Suite „Karneval der Tiere“ kann in diesem Pappbilderbuch für Kinder von 18 Monaten an natürlich nur in kleinen Fragmenten erklingen. Und die Bilder von Delphine Renon gehören maßgeblich zum Erlebnis. Ebenso natürlich wie die eigenen Aktivität. Denn bevor etwas zu hören ist, sind Schalter und Knöpfe zu betätigen. Man ahnt ja gar nicht, wie technikaffin da kleine Kinder schon sind.

Und hier wird noch das Gehör geschult. Bald werden mit Hilfe von Erwachsenen auch die einzelnen Instrumente unterschieden. Welcher Wohlklang kommt da aus dem Aquarium mittels Glockenspiel, Klavier und Geigen!

In der Reihe „Mein kleines Klangbuch“ gibt es schon Bände über Beethoven und Mozart, weitere – vielleicht über Bach, Händel, Haydn, Schubert  – würde ich mir wünschen.

Ich entdecke den Karneval der Tiere. Illustrationen Delphine Renon. Annette Betz Verlag, 14 S., Pappbd., 12,95 €.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

 

© 2021 Literatursalon

Login